12.12.2021 07:01 |

„Krone“-Sportpodcast

Eltern-Kind-Spaß mit 33 Übungen für zu Hause

In der neuen Folge des „Krone“-Podcasts „Einwürfe“ dreht sich alles um ein neues Buch mit Bewegungsideen für zu Hause.

Alle Kinder, fertig, los!“ heißt das gerade frisch im Falter Verlag erschienene Buch von Sophia Bolzano und Daniel Winkler. „Der erste Lockdown war ausschlaggebend dafür, dass wir Eltern zeigen wollten, welche Bewegungsübungen sie mit ihren Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren zu Hause machen können“, verrät Bolzano, die per Zoom am Podcast teilnimmt.

Zitat Icon

Kinder sollten sich mindestens eine Stunde pro Tag bewegen, 30 Minuten davon intensiv – mit einem roten Kopf, verschwitzt glücklich sein!

Sophia Bolzano

Sport bringt jede Menge Spiel und Spaß
Wie Bolzano, die im Bereich Bewegung seit 20 Jahren in Kindergärten und Volksschulen unterwegs ist, möchte auch Sportjournalist Winkler Klein und Groß für Bewegung begeistern: „Lange Bildschirmaktivitäten lassen die Kurzsichtigkeit bei Kindern enorm steigen. Hinzu kommt, dass Sitzen das neue Rauchen ist. Oft klingt Sport ein bisschen mühsam und beschwerlich. Drinnen steckt aber jede Menge Spiel und Spaß!“

Man braucht nicht viel, um zu sporteln
Das Material, das man für die Bewegungsübungen benötigt, ist sehr kostengünstig. Bolzano: „Fürs Fliegenklatschen-Tennis braucht man nicht viel Equipment, und es macht irrsinnigen Spaß. Aus meiner Sicht sollte im Mutter-Kind-Pass bis zum 18. Lebensjahr vermerkt sein, was Kinder bewegungstechnisch können sollten!“

Zitat Icon

In unserem Buch geht es vor allem um Kreativität, um das Gemeinsame. Die ganze Familie kann jonglieren lernen!

Daniel Winkler

Den „Krone“-Podcast „Einwürfe“ gibt’s auf krone.at/einwuerfe, auf Spotify, Amazon Music und überall, wo es Podcasts gibt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)