07.12.2021 10:15 |

NHL

Michael Raffl fehlt bei Dallas‘ siebentem Streich

Michael Raffl hat die Egalisierung des Franchise-Siegrekords seiner Dallas Stars nur als Zuschauer erlebt. Der 33-jährige Kärntner fehlte beim klaren 4:1-Heimsieg gegen die Arizona Coyotes - dem siebenten Erfolg in Serie - am Montag erkrankt. Laut Medienberichten handelte es sich bei Raffl und anderen davon betroffenen Teamkollegen um eine Erkältung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ob Raffl für das anstehende Auswärts-„Doppel“ gegen Vegas Golden Knights am Mittwoch und gegen die LA Kings am Donnerstag fit wird, ist noch unklar.

Dank ihrer Heimstärke mit aktuell acht Erfolgen nacheinander liegen die Stars nach einem Viertel des Grunddurchgangs im vorderen Drittel der Western Conference. Mann des Spiels war am Montag Jamie Benn mit zwei Toren und einem Assist.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)