07.12.2021 14:57 |

Auf köstlicher Mission

James Bond im Burgenland mit Lizenz zum Genießen

Fraisl... Max Fraisl! Der Schauspieler aus Eisenstadt tritt in die Fußstapfen des berühmten Agenten 007. Der Daniel-Craig-Doppelgänger wird nicht nur bei Großevents wie den Filmfestspielen von Cannes umjubelt, er steht auch bei Netflix-Serien im Rampenlicht. Jetzt ist er im Geheimdienst eines majestätischen Winzers unterwegs.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Verblüffend ist die Ähnlichkeit mit Daniel Craig, wenn sich Max Fraisl gekonnt in Pose wirft. „Bei den Filmfestspielen in Cannes kam ich mit dem Autogrammeschreiben kaum nach. Viele der Fans dachten, ich sei das 007-Original“, erinnert sich der Schauspieler mit einem Schmunzeln.

Als Double beworben
Für den jüngsten James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ („No time to die“) hatte sich das einzige österreichische Daniel-Craig-Double beim Casting 2018 in London beworben. „In 37 der 42 entscheidenden Punkte der Gesichtserkennung stimmte ich mit Daniel Craig überein“, sagt Fraisl.

Bodyguard bei Netflix
Nur knapp verfehlte der Doppelgänger unter beinahe 600 Mitbewerbern den Auftrag für die Stuntman-Arbeiten im Windschatten des Hollywood-Stars. „Womöglich war es besser so. Fast alle der 13 engagierten Stuntmen zogen sich bei den waghalsigen Drehs Verletzungen zu“, weiß Fraisl. Er stand hingegen bei Netflix-Serien unter anderem in der Rolle als Bodyguard vor der Kamera, saß beim Blitzlichtgewitter rund um die Miss-Europa-Wahl in der Jury oder trat auf Firmenfeiern als gebuchter Geheimagent Ihrer Majestät auf.

Der erste Bond-Wein
Viele aufsehenerregende Projekte waren noch geplant, doch Corona machte allen einen Strich durch die Rechnung. Die Lizenz zum Genießen ließ sich 007-Fraisl von viralen Widersachern aber nicht nehmen. Mit dem Weingut Nehrer aus St. Georgen und dem Vertrieb von Hannes Rinnhofer aus Siegenfeld (NÖ) kam jetzt der erste Bond-Wein aus dem schönen Burgenland mit 4000 Flaschen auf den Markt - in Weiß und Rot. Prost, James!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 5°
leichter Regen
-3° / 3°
leichter Schneefall
1° / 5°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)