02.12.2021 10:19 |

Unfall in Röthis

Säurefass umgekippt, Arbeiter im Krankenhaus

In den frühen Morgenstunden kam es am Donnerstag in Röthis zu einem Unfall mit einem Säurefass. Das Gefäß kippte beim Verladen um, Säure trat aus. Ein Spezialeinsatz der Feuerwehr wurde notwendig. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Unglück passierte bei einer Speditionsfirma in Röthis. Beim Verladen eines Fasses, in dem sich rund 280 Liter einer Salpeter-Phosphorsäure-Mischung befanden, kippte das Gefäß um, die Flüssigkeit trat aus. Glücklicherweise wusste die alarmierte Feuerwehr, was in diesem heiklen Fall zu tun war.

Zwei Einsatzleute in Vollköper-Schutzanzügen manövrierten das beschädigte Fass in eine Wanne, in der es schließlich einer Entsorgungsfirma übergeben werden konnte. Zwei Arbeiter wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
0° / 1°
bedeckt
-2° / 6°
bedeckt
0° / 5°
bedeckt
-3° / 6°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)