Kommunikations-Experte

Großer Erfolg: Vom Lehrling zum Trainer des Jahres

Wie wir Menschen miteinander reden, kann ständig verbessert werden. Der Innviertler Jürgen Eisserer hat das zu seinem Beruf gemacht. Der Experte für Kommunikation und Zwischenmenschlichkeit erhält nun die Auszeichnung „Trainer des Jahres 2021“. „Eine Riesenfreude nach meinen vielen Stationen“, sagt er.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Manche Berufswege sind verschlungen: Jürgen Eisserer (36) aus Taufkirchen an der Pram im Bezirk Schärding fing eine Lehre als Kommissionierer an. Es folgten weitere 15 Jobs in 20 Jahren und ein Studium, bis er als Trainer in Sachen Kommunikation endgültig seine Berufung fand. Heute ist er für Firmen und Profisportler tätig und beschreitet dabei neue Wege.

„Etwas Besonderes“
Das in Österreich führende Fachmagazin „Training“ verleiht ihm nun die Auszeichnung „Trainer des Jahres“, was ihn natürlich stolz macht. „Als Sohn einer Gastrofamilie sehe ich mich in erster Linie als Dienstleister. Dass nach dieser turbulenten Reise nun meine Liebe zu Sprache und Rhetorik auf diese Wiese bestätigt wird, macht die Auszeichnung zu etwas wirklich Besonderem“, meint er überglücklich zur „Krone“.

Das Tagesgeschäft von Eisserer sind Kommunikationstrainings, aber er rückt im harten Business immer wieder den Menschen in den Mittelpunkt: „Klare Botschaften erreichen das Herz. Und wer die Herzen erreicht, braucht sich um Motivation nicht mehr sorgen!“

Den eigenen Weg gehen
Mit der Digitalisierung, die zwar notwendig ist, geht er zugleich hart ins Gericht: „Sie kann Totengräber unserer Sprache werden. Denn: Wer in Zukunft nicht mehr fähig ist, seinen Gedanken Ausdruck zu verleihen, wird die Argumente anderer verwenden.“ Das schränke unsere selbstständige Denkfähigkeit und Wirkung ein. Außerdem plädiert er für durch und durch respektvolle Gespräche in jeder Situation. Zuletzt erschien sein Buch „Scheiß auf Plan B – Die Kunst den eigenen Weg zu gehen“, erhältlich im Buchhandel. Darin übersetzt er die Erkenntnisse bekannter Unternehmer, Profisportler und brillanter Redner in einfach verständliche Beispiele.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)