27.11.2021 10:29 |

Politiker zeigen Herz

„Ein Schneemann gegen soziale Kälte“ gibt Hoffnung

Überschattet wird die Weihnachtszeit von der Pandemie und deren Folgen. Viele Burgenländer sind von Armut betroffen. Um zu helfen, startet Landesrat Leonhard Schneemann die Charity-Aktion „Ein Schneemann gegen soziale Kälte“. Die Online-Auktion für „Licht ins Dunkel“ unterstützt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Jahr 2021 hat Corona-bedingt Spuren hinterlassen. Im Burgenland sind 50.000 Menschen akut armutsgefährdet. „Diese erschütternd hohe Zahl muss uns wachrütteln. Es stimmt traurig, dass es bei uns so viele Menschen gibt, die finanzielle Sorgen plagen“, erklärt der Soziallandesrat. Er will Impulse setzen, um zu helfen.

Charity-Aktion gestartet
Für die Aktion „Licht ins Dunkel“ hat er die Kampagne „Ein Schneemann gegen soziale Kälte“ ins Leben gerufen. Die kommenden Wochen stellt die Förderwerkstätte Rettet das Kind in Oberpullendorf Schneemänner aus Keramik für Christbäume her. Gegen 25 Euro Spende pro Stück können diese über das Büro des Landesrates bestellt und geliefert werden. Schneemann hofft auf viele Unterstützer seiner Charity-Aktion.

Doskozil unterstützt Auktion
„Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, ein Zeichen der Solidarität und Menschlichkeit zu setzen“, betont Doskozil. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage musste das Land seine traditionelle „Licht ins Dunkel“-Gala auch heuer absagen. Voll unterstützt wird die Auktion auf der Online-Plattform lichtinsdunkel.burgenland.at, die heute startet und bis 17. Dezember andauert. 

Versteigert werden 100 Objekte und Events, von einem Privatkonzert des Haydn-Konservatoriums über Kunstwerke wie die Skulptur von Daniel Bucur bis zur Ballonfahrt des Burgenland Tourismus. Doskozil: „Die Angebote wechseln wöchentlich. Somit hat jeder Mitbieter sieben Tage Zeit, das Objekt seiner Wahl zu ersteigern. Einfach mitmachen!“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 3°
Schneeregen
-4° / 3°
leichter Schneefall
1° / 3°
Schneeregen