22.11.2021 04:00 |

Thema des Tages

Fünfter Lockdown: So geht Wien in die Zwangspause

Für Wien und die Ostregion beginnt heute der fünfte „harte“ Lockdown. Das kommt auf die Wiener zu: Die Gastronomie muss schließen, nur noch Take Away und Lieferdienste sind möglich. Advent- und Weihnachtsmärkte finden vorübergehend ebenfalls nicht statt. Ein Häferl Punsch gibt es nur zum Mitnehmen. Auch im Handel fahren die Rollläden hinunter, die Betreiber setzen auf das altbekannte Prinzip von Click & Collect. In den Schulen werden am Montag trotz Lockdown viele Kinder zur Betreuung erwartet. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
 Wien Krone
Wien Krone

Mehr Nachrichten

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?