16.11.2021 07:00 |

Auch Sturm zittert

Wann kommen die Geisterspiele wieder retour?

Mit den Corona-Verschärfungen etwa in Oberösterreich und Salzburg wird der Stadion-Besuch wohl für immer weniger Leute so richtig interessant. Das steirische Duo Hartberg und Kapfenberg gastiert am Wochenende im „Hotspot“ in Oberösterreich, wo ob der Maßnahmen bereits wieder Geisterspiel-Flair aufkommt. Die große Frage: Was passiert in Rest-Österreich? Puncto Regelungen ist das Fußball-Land noch ein „Fleckerlteppich“. Auch bei Sturm, Steiermarks größtem Publikumsmagneten, muss man für alle Eventualitäten planen, rüstet man sich bereits für die „Rückkehr des Gespensts“.

Kapfenberg gastiert in der Zweiten Liga am Samstag bei BW Linz, Hartberg in der Bundesliga bei Ried. Im „Corona-Hotspot“ Oberösterreich werden die Steirer-Klubs schon an die „Geisterspiele“ aus den ersten Corona-Wellen zurückerinnert. In Ried zwar nur bedingt, dort dürfen beim Hartberg-Spiel (laut aktuellem Stand) unter der 2G-Regel alle Sitzplätze (an die 4500) besetzt werden - ohne Abstand und Maske. FFP2-Pflicht gilt nur im geschlossenen VIP-Raum. In Linz beim Kapfenberg-Match klopft aber schon der „Geist“ an die Tür, gibt’s nur mehr 375 „Sitzer“.

Keine Fans gegen Monaco?
Wie viele Fans es an den Spieltagen dann wirklich sein dürfen, ist aber alles andere als klar - Mittwoch sind neue Gespräche und Novellen angekündigt. „Auch ich werde dem Vorstand am Mittwoch einen Ausblick mit möglichen Geisterspielen präsentieren“, so Sturms Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich. Auch die Blackys spielen in der kommenden Bundesliga-Runde gegen einen Oberösterreich-Klub. Gegen den LASK gilt (laut aktuellem Stand) in Graz am Sonntag in der Merkur Arena mit 2G-Regel aber (noch) keine Zuseherbeschränkung. Einzig die FFP2-Maske im VIP-Klub feiert Pflicht-Comeback. Werden die Maßnahmen verschärft, trifft‘s Sturm bei noch drei Heimspielen hart. Denn eines davon ist der Europa-League-Heimkracher gegen den AS Monaco.

Um die Verwirrung noch schnell perfekt zu machen: Anders als in Graz herrscht im zweiten derzeitigen Corona-Hotspot Salzburg, wo nur Sitzer erlaubt sind, laut Verordnung auch im Freien auf der Tribüne FFP2-Maskenpflicht. Das Essen und Trinken ist dort nur im Sitzen erlaubt.

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 2°
Schneeregen
0° / 2°
Schneefall
1° / 2°
Schneefall
-0° / 2°
leichter Schneefall
-2° / 1°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)