12.11.2021 08:09 |

Ohne Voranmeldung

Kostenloser Pkw-Check: Sicher in Winter starten

Im Rahmen der Aktion „Bewusst sicher“ startet das Land in Kooperation mit dem ÖAMTC eine Schwerpunktaktion, damit Autofahrer sicher in den Winter starten. Bis 11. Dezember können an allen ÖAMTC-Stützpunkten defekte Scheinwerfer getauscht und kostenlose Winter-Checks durchgeführt werden.

Nebel, Regen, Schneefahrbahn und Dunkelheit sorgen vor allem im Winter für schlechte Sicht. Daher sind gerade in dieser Jahreszeit die Funktionsfähigkeit des eigenen Autos und die Sichtbarkeit im Straßenverkehr besonders wichtig.

2020: Mehr als 2000 Unfälle
„Allein im Vorjahr kam es in Kärnten zu rund 2500 Verkehrsunfällen. Viele ereigneten sich bei schlechter Sicht oder bei Dunkelheit“ , so Verkehrslandesrat Sebastian Schuschnig, der gemeinsam mit Kärntens ÖAMTC-Präsidentin Johanna Mutzl auch heuer wieder kostenfreie Winter-Checks bei allen heimischen ÖAMTC-Stützpunkten für Lenker organisiert hat, damit sich die Verkehrssicherheit der Bürger erhöht.

Zitat Icon

Defekte Beleuchtungsanlagen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar und können zu gefährlichen Situationen führen. Beleuchtung muss daher regelmäßig kontrolliert und Mängel müssen umgehend behoben werden!

Johanna Mutzl, Präsidentin des ÖAMTC Kärnten

Fokus wird auch auf eine funktionsfähige Beleuchtungsanlage gelegt. Beim Check werden Scheinwerfer auf Einstellung und Zustand überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Überprüfungen können bis 11. Dezember an allen acht ÖAMTC-Stützpunkten durchgeführt werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)