„Grant auf Ungetüm“

Parklet samt Baustelle sorgt in der City für Ärger

Der Kampf um Parkplätze ist vor allem in der Wiener City brutal. Ein sogenanntes Parklet zieht nun den Ärger der Autofahrer auf sich.

In der City sind Parkplätze Mangelware. Rund um den Petersplatz wird die Situation durch zahlreiche Baustellen derzeit noch zusätzlich verschärft, und auch in den Tiefgaragen sind Stellplätze mitunter Mangelware. Viele Anrainer müssen daher auf der Suche nach Parkplätzen ihre Runden ziehen und kommen dabei unweigerlich mitunter mehrmals beim verwaisten Parklet am Bauernmarkt vorbei.

„Haben hier noch nie jemanden sitzen gesehen“
Diese mobile Begegnungszone steht dort seit Monaten und sorgt seither für Beschwerden. Das Ehepaar Tina und Thomas M. hält mit seinem Unmut nicht hinterm Berg: „Dieser Holzverschlag soll Menschen zusammenbringen. Das Einzige, was hier die Leute vereint, ist der Grant auf dieses Ungetüm. Wir haben noch nie jemanden sitzen gesehen.“

Zitat Icon

Dieser Holzverschlag soll Menschen zusammenbringen. Das einzige, was hier die Leute vereint, ist der Grant auf dieses Ungetüm.

Das Ehepaar Tina und Thomas M. unisono

Auch Nachbar Alexander S. ist kein Fan: „Hier hat sich jemand einen privaten Raucherbereich genehmigen lassen. Und nicht einmal dafür ist es jetzt noch zu gebrauchen.“ Denn seit einigen Wochen ist das Haus direkt vor dem Parklet eingerüstet. Wer also den konsumfreien Raum endlich einmal nützen möchte, muss zuerst über das Gerüst kraxeln.

Parklet soll sogar zur Dauereinrichtung werden
Bei der Lokalen Agenda weiß man davon: „Das Gerüst soll bald wieder wegkommen. Außerdem wurde gerade um eine dauerhafte Genehmigung angesucht.“ Das wird auch vom Bezirksamt in der Inneren Stadt bestätigt: „Wir kennen die Problematik, und auch bei uns gibt es Beschwerden. Daher haben wir als Bezirk auch eine negative Stellungnahme zur Verlängerung abgegeben. Die endgültige Entscheidung liegt aber bei der Stadt Wien.“

Philipp Stewart
Philipp Stewart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)