Kärnten inoffiziell

Uni Klagenfurt verhängt Hausverbot für Ungeimpfte

Kärnten
09.11.2021 08:55

Seine Magnifizenz und die Fettnäpfchen oder: Ein Uni-Rektor, der Ungeimpfte ebenso von der Bildungseinrichtung verbannen möchte, wie die vierte Strophe aus der Kärntner Landeshymne.

Oliver Vitouch ist als Rektor der Uni Klagenfurt immer für Aufregung bzw. zielsichere Tritte in Fettnäpfchen gut. Wir erinnern uns an seinen Vorschlag im Jahr 2018, die vierte Strophe der Kärntner Landeshymne durch eine weniger „blutrünstige“ zu ersetzen. Mehr hat Seine Magnifizenz damals nicht gebraucht.


Vitouchs „Hausverbot für Ungeimpfte“, sprich 2G-Gebot an der Uni, sorgt für Wirbel. Der Rektor begründet es mit der Universität als Hort der Wissenschaftlichkeit. Das vertrage sich eben nicht mit Impfskepsis, schreibt er in seinem Rundmail: „Es geht bei der Impfung selbstverständlich nicht allein um den eigenen Schutz, sondern ebenso sehr um den der anderen. Das ist an einem öffentlichen Ort wie der Universität, mit Tausenden Anwesenden Tag für Tag und deren intensivem Austausch, von herausgehobener Bedeutung.“

Zitat Icon

Jene, die all das kategorisch von sich weisen, müssen beizeiten beginnen darüber nachzudenken, ob eine Universität das Richtige für sie ist. Denn dass Universitäten für eine wissenschaftliche Weltauffassung einstehen versteht sich von selbst (Stichwort „Aufklärung“, https://de.wikipedia.org/wiki/Aufkl%C3%A4rung).

Rektor Oliver Vitouch, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Darüber kann man durchaus diskutieren. Indiskutabel ist es allerdings, wenn sich der Rektor einer Universität auf Wikipedia als Quelle beruft. Jeder Student, der das ähnlich macht, fliegt hochkant aus dem kleinsten Proseminar.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele