03.11.2021 16:00 |

Leser sagen Danke

Waldbrand in Hirschwang: „Danke an alle Helfer!“

Seit über einer Woche wütet im niederösterreichischen Hirschwang der bisher größte Waldbrand in der österreichischen Geschichte. Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Bundesheer und Bergrettung sind seitdem im Einsatz, um die Flammenwand zu bändigen - und riskieren dabei teils sogar ihre eigene Gesundheit! Nun wurde auch auf Hilfe unserer Nachbarländer gesetzt. Unser heutiges „Danke der Leser“ geht daher an alle Einsatzkräfte bei den Waldbränden, sowie an die vorbildliche Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn!

Unsere Leserin DieBergsteigerin spricht in ihrem Kommentar ihren Dank an unsere Nachbarn aus und fasst zusammen, was wir nicht besser hätten formulieren können: „Das ist doch beruhigend zu wissen, dass auch wir in der Not nicht alleine sind. Nicht jedes kleine Land kann alles haben, aber alle Nachbarn gemeinsam schaffen vieles.“

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
DieBergsteigerin
Danke an unsere Nachbarn, die uns bei dieser Katastrophe helfen. Auch Österreich hilft immer, wenn Nachbarn in Not sind. Egal ob Hochwasser, Erdbeben oder Lawinen etc. Nun bekommen wir halt auch Hilfe zurück, das ist doch beruhigend zu wissen, dass auch wir in der Not nicht alleine sind. Nicht jedes kleine Land kann alles haben, aber alle Nachbarn gemeinsam schaffen vieles.
41
1

Wenn auch Sie einen interessanten Kommentar gefunden haben, der es Ihrer Ansicht nach wert ist, hier noch einmal erwähnt zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an post@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück, vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol