26.10.2021 08:35 |

Auch RB Salzburg half

Große Welle der Solidarität nach tödlichem Unfall

Der Schock im Leiblachtal saß tief, als am 25. August die Nachricht die Runde machte, dass der ehemalige Lochauer Nachwuchstrainer Martin Malin und ein Kollege in Deutschland tödlich verunglückt waren. Mittlerweile ist eine großartige Welle der Hilfsbereitschaft für die Witwe und die Kinder von Malin in Gang gekommen.

Ein Höhepunkt ist am heutigen Nationalfeiertag um 10.30 Uhr ein Benefizspiel im Lochauer Hoferfeld zwischen einer Auswahl aus dem Leiblachtal und aktiven Spielern, die bei Malins letztem Arbeitgeber, der Fa. Blum in Höchst, werken. „Wir hoffen auf 500 Zuschauer und natürlich viele Einnahmen und Spenden für die Familie Malin“, sagt Lochaus sportlicher Leiter Markus Feldkircher, der die Aktion organisiert hat.

Zwei Söhne des Verstorbenen, die im Unfallauto saßen und schwer verletzt überlebt haben, sind beim SV Lochau aktiv: „Sie wollten studieren bzw. in eine höhere Schule gehen, wir unterstützen das gerne“, sagt Feldkircher. Der übrigens über weitere Hilfe überrascht ist: So haben Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg und Ländle-Bundesligist Altach, Eliteligaklub Egg und Vorarlbergligist Meiningen Aktionen zur Unterstützung durchgeführt. 

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
1° / 6°
einzelne Regenschauer
1° / 6°
einzelne Regenschauer
1° / 7°
einzelne Regenschauer
1° / 7°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)