22.10.2021 20:54 |

Feuerwehrwahlen

Rudolf Robin bleibt Kärntner Landesfeuerwehr-Chef

Am Freitag fand in Klagenfurt die Wahl des Landesfeuerwehrkommandaten statt. Dabei wurde der bisherige Kommandant Rudolf Robin bestätigt.

Nichts ändern tut sich an der Spitze der Kärntner Feuerwehren. Bei der Wahl zum Landesfeuerwehrkommandanten wurde der bisherige Kommandant Rudolf Robin wiedergewählt. Sein neuer, alter Stellvertreter ist Dietmar Hirm.

Seit 2016 im Amt
Nach dem Rücktritt seines Vorgängers Josef Meschik wurde Rudolf Robin 2016 mit 93,2 Prozent zum neuen Landesfeuerwehr-Chef gewählt.

Landespitze gratuliert
Nach Feuerwehrreferent und Landesrat Daniel Fellner hat sich die gute Arbeit der letzten Jahre ausgezahlt: „Ich gratuliere den frisch Gewählten herzlich und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit einem bewährten und bestens eingespielten Team.“

Von
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)