20.10.2021 12:22 |

Kaiser & Gruber

Fix: Doch keine Erhöhung der Bürgermeistergehälter

Der von der „Krone“ aufgedeckte Geheimplan zur drastischen Erhöhung der Bürgermeistergehälter um bis zu 22 Prozent ist geplatzt! Das bestätigen Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und Landesrat Martin Gruber (ÖVP) in einer gemeinsamen Stellungnahme.

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und Landesrat Martin Gruber (ÖVP) gaben in einer gemeinsamen Stellungnahme bekannt, dass es vorerst nicht zu der geplanten Erhöhung der Bügermeistergehälter kommen wird. Das Koalitionsduo: „Voraussetzung dafür war immer eine möglichst breite Mehrheit im Kärntner Landtag.“

Kaiser und Gruber weiter: „Nachdem das aktuell nicht der Fall zu sein scheint, hat sich das Thema fürs erste auch erledigt.“

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)