15.10.2021 19:00 |

Yvonne Moriel

Instrumentales aus Jazz, Hip-Hop und Electronic

Am Freitag veröffentlicht die Tiroler Saxofonistin und Komponistin Yvonne Moriel ihre EP „sweet life“, die inhaltlich von stilistischen Grenzen befreit ist. Moriels Musik wird zwischenzeitlich auf renommierten Radiosendern gespielt und nationale wie internationale Medien wurden bereits auf die in Wattens geborene Ausnahmemusikerin aufmerksam.

Die 1992 in Wattens geborene und derzeit in Wien lebende und arbeitende Komponistin und Saxofonistin Yvonne Moriel lässt sich in ihrer beruflichen Profession nicht so einfach in eine musikalische Schublade stecken. Sie verbindet in ihren Kompositionen Elemente des Jazz, Dub, Hip-Hop und Electronic gekonnt miteinander, wobei das äußerst hörbare Resultat daraus mit dem Wort „Instrumentalmusik“ definiert und genannt werden darf. Das entspricht auch der Intention der Künstlerin, die ihre Musik ohne stilistische Einschränkungen und aus einem impulsiven Kreativitätsprozess heraus entstehen lässt. Durch das Zusammenführen verschiedenster Stile sowie Zugänge und Herangehensweisen an das Musikmachen landet Yvonne Moriel immer wo anders und findet deshalb auch stets neue Inspirationen.

Ein Leben, ganz der Musik gewidmet
Diese Lust auf genreübergreifende Experimente und der Fokus auf die Kreation eigener Musik hat die Karriere der jungen Künstlerin stark beeinflusst. So lag der Schwerpunkt ihrer musikalischen Tätigkeit anfangs vor allem im Bereich Klassik und entwickelte sich dann in Richtung improvisierter Musik. 2015 begann die Saxofonistin ein Jazzstudium an der Musik- und Kunst-Universität Wien, 2018 beschloss sie, ihr Leben ganz der Musik zu widmen.

Neben Konzerten in ganz Europa, auf zahlreichen internationalen Festivals sowie durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Bands aus unterschiedlichen Genres wie Avec, Yukno, Adaolisa oder dem renommierten Ensemble Franui hat sich die Künstlerin in den letzten zwei Jahren zunehmend auf die Kreation ihrer eigenen Musik fokussiert. Ihre Musik wird inzwischen sowohl auf den Radiosendern Ö1 als auch FM4 gespielt, in fast 50 Ländern gehört und auch internationale Musikblogs, Zeitungen und Zeitschriften wurden bereits auf die aus Wattens stammende Künstlerin und ihre Musik aufmerksam.

Release eines neuen Tonträgers
Die am 15. Oktober über Minor Seven Records erscheinende EP „sweet life“ beinhaltet fünf neuen Kompositionen. Dieser hörenswerte Tonträger ist eine Hommage an die Schönheit des Lebens - trotz aller unerwarteten und manchmal auch schwierigen Wendungen. 

Weitere Informationen unter: www.yvonnemoriel.com

Hubert Berger
Hubert Berger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-2° / 0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)