11.10.2021 18:14 |

Heimische Maßnahmen

Burgenland will Bioland Nummer 1 in der EU werden

Der biologischen Landwirtschaft kommt im Burgenland ein besonderer Stellenwert zu. Bereits 37 Prozent der Fläche werden komplett biologisch bewirtschaftet. Nun will man einen Schritt weiter gehen, und die heimische Linie auch auf Bundes- und EU-Ebene sehen. Das Burgenland soll bei der Biowende als Vorbild für die EU agieren.

„Das Burgenland setzt mit großen Schritten die Biowende erfolgreich um. Gesunde Kost in vielen Betrieben des Landes, in Schulen und Kindergärten sowie in Krankenanstalten sind nur einige der gesetzten Schritte. Wir wollen diese Maßnahmen jetzt aber auch stärker auf Bundes- und Europaebene verankert sehen. Damit das gelingt, braucht es aber auch die Unterstützung des Bundes und der EU. Ein erster wichtiger Schritt ist vor Kurzem gelungen“, so Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf.

Unterstützung bei Biowende
Im neuen GAP Strategieplan, der die zukünftige Ausrichtung der europäischen Agrarpolitik definiert, ist eine eigene Bio-Fördermaßnahme im ÖPUL nun fix. 

Zitat Icon

Ganz Österreich hat nun die Möglichkeit, den Bioweg einzuschlagen und von den Förderungen zu profitieren.

Astrid Eisenkopf, Landeshauptmann-Stellvertreterin

In den langen und zähen Verhandlungen mit dem Bund schien es lange nicht so, dass Bio eine eigene Fördermaßnahme bekommt. Doch der Druck und die Hartnäckigkeit des Burgenlandes hat sich letztendlich bezahlt gemacht: Bio bekommt zukünftig noch mehr Stellenwert.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 12°
stark bewölkt
-0° / 13°
stark bewölkt
1° / 13°
stark bewölkt
2° / 12°
stark bewölkt
-0° / 12°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)