Für die ganz Kleinen

Kindergarten Um- und Zubau in St. Andrä eröffnet

Burgenland
09.10.2021 17:58

Der Zu- und Umbau des Kindergartens der Gemeinde St. Andrä am Zicksee wurde im Beisein von Bildungslandesrätin Mag.a (FH) Daniela Winkler und weiterer zahlreicher Fest- und Ehrengäste sowie den Kindergartenkindern feierlich eröffnet.

Um auch der Bevölkerung, die keinen kleinen Kinder mehr hat die Möglichkeit zu geben die Kinderbetreuunseinrichtung zu besichtigen, wurde gleich am Eröffnungstag mit einem Tag der offenen Tür gestartet. 

Mit der Realisierung dieses Zu- und Umbaus zum Kindergarten sorgt die Marktgemeinde St. Andrä am Zicksee gemeinsam mit dem Land dafür, dass Familie und Beruf vereinbar sind.

Ort zum Wohlfühlen
Gerade in den ersten Lebensjahren ist es auch wichtig, dass die Kinder einen Ort haben, an dem sie sich außerhalb ihres Zuhauses wohlfühlen können. Dieser wurde mit dem neuen Kindergarten geschaffen. 

Zitat Icon

Mit diesem Zu- und Umbau wurde dafür gesorgt, dass die Kleinsten einen Ort zum Wohlfühlen haben.

Landesrätin Daniela Winkler

Der Zu- und Umbau zum Kindergarten in der Marktgemeinde St. Andrä am Zicksee umfasst einen neuen Bewegungs-, Speise- und Therapieraum, bietet aktuell 30 Kindern Platz und ist auf maximal 50 Kindergartenplätze ausgerichtet

In der neu geschaffenen Kinderkrippe, die Platz für maximal 15 Kinder ermöglicht, werden aktuell 12 Kinder betreut.

„Mit Stolz können wir im Burgenland sagen, dass wir Vorreiter bei der Kinderbetreuung sind. Die Einführung des Gratiskindergartens, die bedarfsorientierten Öffnungszeiten und die Verringerung der Ferienzeiten sind wichtige Faktoren für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, so Landesrätin Daniela Winkler. Sie bedankte sich auch bei den Vertretern der Gemeinde St. Andrä am Zicksee, weil sie diese Investition in die Zukunft ihrer Kinder getätigt hat. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
13° / 23°
stark bewölkt
11° / 25°
starke Regenschauer
13° / 22°
bedeckt
14° / 23°
stark bewölkt
12° / 23°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele