04.10.2021 21:39 |

Saures macht süß!

Exoten mitten in Kärnten: Der Citrusgarten in Faak

Einzigartig und herrlich duftend, so präsentieren sich am Faaker See die vielen Pflanzen im Zitrusgarten - ein Paradies für alle Botaniker.

Über 300 verschiedene Zitrusbäume nennt Michael Ceron sein Eigen. „Von Zitronen über Orangen bis hin zu Clementinen, bei uns ist alles dabei“, erzählt stolz der Bio-Zitronenbauer. Das merken auch die Besucher bereits bei der Ankunft im Zitrusgarten. Grün - viel Grün. Dazwischen leuchten gelbe und orange Früchte heraus. Anfangs mag es den Anschein haben, die Bäume seien alle gleich. Ein Irrtum. Beim Lesen der einzelnen Erklärungstafeln merkt der Besucher rasch: Jeder Baum ist einzigartig.

„Wir haben hier einen botanischen Garten geschaffen, in dem antike Sorten aus den Medici-Sammlungen des 16. Jahrhunderts zu bestaunen sind“, erklärt Ceron, während wir an den dufteten Bäumen vorbeischlendern: „Es sind auch seltene Arten und exotische Stücke aus dem Fernen Osten, aber ebenfalls neuere Sorten aus der australischen Hemisphäre dabei.“

Fakten

  • Alles bio:
    Im ersten Zitrusgarten Österreichs setzen die Betreiber ausschließlich auf Bio-Produkte. Auch die eigens hergestellten Dünger kommen ganz ohne Chemie aus - sie können im Shop erworben werden.
  • Genüsslich und lehrreich:
    Bei eigenen Seminaren und Verkostungen kommen die Besucher nicht nur in den Genuss von Zitroneneistee und Co., sondern lernen auch einiges über die Pflege von Zitrusgewächsen.
  • Für alle offen:
    Der komplette Garten ist barrierefrei - und auch Vierbeiner sind herzlich willkommen.
  • Preis:
    Für fünf Euro kommen Besucher in den Genuss der exotischen Pflanzen.

In der Mitte des Areals lädt das große Gewächshaus zu einer kleinen Rast ein. Und wieder Grün - viel Grün. Besonders beeindruckend ist ein 55 Jahre alter Zitronenbaum, den der Experte hegt und pflegt. Am Ende der exotischen Reise wartet auf uns im Bio-Shop eine riesige Auswahl an verarbeiteten Zitrusfrüchten. Eine spannende Reise für Nase, Augen und Gaumen.

Marcel Tratnik
Marcel Tratnik
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)