29.09.2021 21:14 |

Keine Verletzten

Verbrannte Ölreste verursachten Rauchentwicklung

Zu einer starken Rauchentwicklung ist es Mittwochnachmittag in einer Wohnung in Prebl bei Wolfsberg gekommen. Die 25-jährige Bewohnerin hatte vermutlich den Herd nicht abgeschaltet, als sie mit ihrem dreijährigen Kind die Wohnung verlassen hatte. Die neben an wohnende Schwester hörte den Rauchmelder und verständigte rechtzeitig die Feuerwehr.

Ölreste in einer Pfanne, die auf dem Herd in der Küche gestanden war, hatten sich entzündet , wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Die Schwester der 25-Jährigen, die nebenan wohnt, hörte zum Glück den Rauchmelder und stellte auch Brandgeruch fest. Als die alarmierten Feuerwehren Prebl, Gräbern, Twimberg und Wolfsberg, die mit sechs Einsatzfahrzeugen und 30 Mann angerückt waren, eintrafen, waren die Ölreste in der Pfanne bereits verbrannt, die Wohnung war aber verraucht und verrußt. Sie musste belüftet werden.

Es entstand nur geringer Sachschaden und das Wichtigste: es wurde niemand verletzt.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)