Stars und Promis

Aufsteirern: Hintern den Kulissen der TV-Show

Steiermark
18.09.2021 07:50

Endlich wieder Aufsteirern! Am Sonntag wird in zehn Innenhöfen im Grazer Zentrum gefeiert - die ORF-Show wurde bereits am Freitag aufgezeichnet. Der Backstage-Report.

Die Rechnung ist ganz einfach: Markus Lientscher, Organisator des Aufsteirern-Volkskultur-Spektakels, setzt am Sonntag auf Hofkonzerte statt auf Menschenmassen, die sich durch die Straßen wälzen. Letzteres hätte in Pandemie-Zeiten denkbar ungünstige Auswirkungen.

Die Einhaltung der 3G-Regel wurde freilich auch am Freitag in den Kasematten großgeschrieben. Da fand nämlich die Aufzeichnung der dazugehörigen ORF-Sendung (zu sehen am 2. Oktober, 22 Uhr, ORF 2) in Anwesenheit von Künstlern und VIPs statt. Der gerade wiederbestellte ORF-Landesdirektor Gerhard Koch: „Die Mischung macht’s bei dieser Sendung. Wir haben von Peter Kraus, über Opus bis hin zu Russkaja alle auf der Bühne.“ Apropos, der Sänger der Band, Georgij Makazaria, hatte wohl die ungewöhnlichste Show-Vorbereitung. Er ging davor kicken - für ein Charity-Match nächste Woche.

Starkoch Lafer und ein Promiauflauf
Derweilen zitterte Designerin Eva Poleschinski ein bisserl. Warum? „Ich muss gemeinsam, vor laufender Kamera, mit Johann Lafer kochen.“ Und, das macht sie nervös? „Ja und nein“, lachte sie, „Ich denke mir einfach, ich lade ihn zu mir zum Kleiderschneidern ein. Mal schauen, wie er sich da tut.“

Bei der Aufzeichnung gesichtet: Landesvater Hermann Schützenhöfer, der geschäftsführende „Krone“-Chefredakteur Klaus Herrmann, „Krone“-Geschäftsführer Gerhard Valeskini, „Krone“-Steiermark-Chefredakteur Oliver Pokorny, ORF-Star Norbert Oberhauser, Choreografin Maria Santner, Entertainer Gerald Fleischhacker sowie das Kult-Duo Pizzera & Jaus.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele