13.09.2021 14:51 |

Unter Drogen gesetzt?

„Fechtbewegungen“ mit Messer: Frau festgenommen

Mit einem Küchenmesser hat eine 59-jährige Frau unter Drogeneinfluss in der Nacht auf Montag in einer Wohnung im Wiener Bezirk Landstraße einen Mann angegriffen. Zuvor hatte die Slowakin offenbar auch noch versucht, die Räumlichkeiten in Brand zu setzen. Die Verdächtige wurde von der Polizei festgenommen.

Die Frau betreute in der Wohnung einen Bekannten, und dieser ließ die 59-Jährige als Vergütung bei sich wohnen. In der Nacht auf Montag kurz nach Mitternacht versuchte sie plötzlich Feuer in der Wohnung zu legen. Der Bekannte und ein Freund des Mannes, der sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in den Räumlichkeiten aufhielt, gingen daraufhin dazwischen.

Plötzlich jedoch hielt die Verdächtige ein Messer in der Hand und soll laut Polizei damit „Fechtbewegungen“ in Richtung des Freundes gemacht haben. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm die 59-Jährige in der Folge fest.

Drogen unbemerkt verabreicht?
Die Frau stand zum Zeitpunkt des Vorfalls unter Drogeneinfluss. Wie es dazu gekommen war, war vorerst aber unklar - in der Einvernahme habe sie einen Konsum bestritten, hieß es. Da die Verdächtige auch nicht dem Drogenmilieu zugerechnet wird, prüfen die Ermittler, ob sie ihr womöglich unbemerkt verabreicht wurden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter