10.09.2021 11:31 |

BH warnt

Gasthaus-Cluster sorgt für Hohe Inzidenz

Die Bezirkshauptmannschaft Hermagor ruft Besucher des Gasthauses zur Waldschenke in Presseggen auf, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Und ein Corona-Cluster hat in einem Gasthaus hat in den vergangenen Tagen die Inzidenz im Oberen Gurktal in Kärnten in die Höhe schnellen lassen. 

Von 3. bis 7. September war dort eine mit dem Coronavirus infizierte Person anwesend. Gäste aus diesem Zeitraum werden aufgerufen, sich testen zu lassen. Bei Symptomen sollte man keine Teststelle aufsuchen, sondern die Telefonnummer 1450 kontaktieren

Gerd Kurath vom Landespressedienst: „Viele der Infektionen im Bezirk Feldkirchen lassen sich auf eine Feier vor eineinhalb Wochen zurückführen.“ 67 Infektionen bedeuten in dem kleinen Bezirk eine Sieben-Tage-Inzidenz von 225.

„Die Wirte waren positiv, sie dürften sich auf einer Reise angesteckt haben.“ Betroffen sind zahlreiche Personen aus mehreren Gemeinden im oberem Gurktal, wo es viele Großfamilien gibt und die hochansteckende Delta-Variante sich so leicht verbreiten konnte. „Wir gehen davon aus, dass die Zahlen bald zurückgehen sollten, wenn sich die Leute an die Quarantäne halten und schauen, dass die Viren nicht weitergeben werden“, so Kurath. Außerdem finden in diesem Bereich verstärkte Kontrollen in Gastbetrieben statt.

Ganz allgemein haben die Contact Tracer in Kärnten immer wieder mit positiv Getesteten zu kämpfen, die die Aussage verweigern oder falsche Angaben machen. In solchen Fällen könnte es sogar Verwaltungsstrafverfahren geben.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol