31.08.2021 09:31 |

Karriere ist schuld

Naomi Campbell fand „Seelenverwandten“ nicht

Naomi Campbell hat nach eigenen Worten für ihre Karriere in ihrem Privatleben zurückstecken müssen. Auf die Frage, was sie ihrer Ansicht nach für ihre Karriere geopfert hat, sagte die 51-Jährige dem Modeportal „The Cut“ des „New York Magazine“: „Ich würde sagen, das Opfer besteht wirklich darin, diesen Seelenverwandten zu finden, der dich versteht.“

Sie sei stark, aber auch sensibel, sagte Campbell weiter. „Ich weiß, dass ich in Beziehungen Kompromisse eingehen muss.“

Ohne Seelenverwandten, aber nicht einsam
Einsam sei sie aber dennoch nicht, erklärte die Model-Ikone. Sie habe viele Leute, die sie unterstützen. „Ich bin nicht alleine da draußen“, verriet sie. Ihr Freundeskreis sei „ganz unkompliziert und sehr klein“, fuhr sie fort. Aber sie genieße es, „mit ihren Lieben zusammen zu sein“.

Gleichzeitig gebe sie auch viel zurück, denn sie wolle, dass „meine Freunde aufblühen. Man will seine Liebsten ja beschützen.“ Danke zu sagen stehe für sie daher immer an erster Stelle.

Im Mai Mama geworden
Naomi Campbell gehörte Anfang der 1990er-Jahre gemeinsam mit Cindy Crawford, Linda Evangelista, Christy Turlington und Tatjana Patitz zu den gefeierten Supermodels. Die gebürtige Londonerin war das erste schwarze Model auf dem Titelblatt der „Vogue“ und setzt sich auch heute noch für Vielfalt in der Mode ein. Im Mai wurde sie im Alter von 50 Jahren Mutter.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol