22.08.2021 18:24 |

Spanien-Radrundfahrt

Großschartner verlor Zeit, Roglic weiter Führender

Der Italiener Damiano Caruso hat am Sonntag bei der Bergankunft der Spanien-Radrundfahrt auf dem Alto de Velefique einen Solosieg gefeiert! Ein Gewinner war aber auch der Slowene Primoz Roglic. Der Vuelta-Sieger der jüngsten zwei Auflagen belegte nach 188 Kilometern und dem 13,2 Kilometer langen Schlussanstieg den zweiten Rang und baute seine Gesamtführung von acht auf 28 Sekunden aus. Felix Großschartner, der bisherige erste Verfolger, büßte als 20. 4:16 Minuten ein und ist nun Neunter.

Caruso schloss wie schon beim heurigen Giro d‘Italia, den er als Gesamt-Zweiter beendet hatte, eine lange Soloflucht erfolgreich ab und verbesserte sich auf der 9. Etappe vom 24. Rang um einige Positionen. Roglic holte mit 1:05 Minuten Rückstand im Sprint vor dem Spanier Enric Mas, den neuen Gesamt-Zweiten, den zweiten Rang.

Großschartner liegt vor dem Ruhetag am Montag 3:25 Minuten zurück. Der Bora-Profi hatte nach einer Attacke von Roglic rund fünf Kilometer vor dem Ziel den Anschluss verloren.

Das Ergebnis der 9. Etappe:
1. Damiano Caruso (ITA) Bahrain 5:03:14 Std.
2. Primoz Roglic (SLO) Jumbo +1:05 Min.
3. Enric Mas (ESP) Movistar +1:06
4. Jack Haig (AUS) Bahrain +1:44
5. Miguel Angel Lopez (COL) Movistar
6. Adam Yates (GBR) Ineos - alle gleiche Zeit
Weiters:
20. Felix Großschartner (AUT) Bora +4:16

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (SLO) Jumbo 34:18:53 Std.
2. Enric Mas (ESP) Movistar +0:28 Min.
3. Miguel Angel Lopez (COL) Movistar +1:21
4. Jack Haig (AUS) Bahrain +1:42
5. Egan Bernal (COL) Ineos +1:52
6. Adam Yates (GBR) Ineos +2:07
Weiters:
9. Felix Großschartner (AUT) Bora +3:25

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol