21.08.2021 10:59 |

Mehr Beschäftigte

Wirtschaft hat die Krise erfolgreich überstanden

Corona hat der Wirtschaft schwer zugesetzt. Bei all den schwierigen Herausforderungen kam das Burgenland besser durch die Krise als andere Bundesländer. Das belegen die aktuellen Daten. „Mit 114.000 Beschäftigten haben wir einen neuen Höchstwert erreicht“, zeigt sich Landesrat Leonhard Schneemann äußerst zufrieden.

Der SPÖ-Politiker spricht von einem rot-goldenen Erfolgsweg: „Die von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und seinem Team festgelegten Hilfsmaßnahmen zur Stabilisierung der Wirtschaft haben voll gegriffen. “ Der Bogen spannt sich von der frühzeitigen Beendigung des Ost-Lockdowns bis zu konjunkturbelebenden Maßnahmen wie dem Bonus-Ticket für den Tourismus und die Kultur sowie dem Handwerkerbonus.

Zitat Icon

Das Burgenland geht gestärkt aus der Krise hervor.

Landesrat Leonhard Schneemann

„Zweite Chance“
„Das Burgenland geht gestärkt aus der Krise hervor. Mit Rekordtempo haben wir es zur Rekordbeschäftigung geschafft“, betont Schneemann: „Trotzdem lassen wir niemanden zurück.“

Die Rede ist von Initiativen wie dem Langzeitarbeitslosenprojekt „Zweite Chance“, der Insolvenzstiftung und der Pflegeausbildungsoffensive mit Start im Herbst. Vorbildlich funktioniert hat auch die Übernahme des Dachdeckereibetriebes Zimmermann, der nach dem Commerzialbank-Desaster in die Pleite geschlittert ist. Unternehmer Manfred Strodl und das Land konnten 80 Jobs sichern. 

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
stark bewölkt
15° / 24°
stark bewölkt
16° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 24°
stark bewölkt