18.08.2021 08:25 |

Handball

Gärtner steht nun ein Jahr lang im Rampenlicht

Unverhofft kommt auf! Als sich Klaus Gärtner im Februar 2020 als Chefcoach von Hards Handballern verabschiedete und als Co-Trainer zu den Rhein-Neckar Löwen zurückkehrte, ging es dem 46-Jährigen darum, nicht mehr an vorderster Front zu stehen. Jetzt kehrt der Deutsche ins Ländle zurück - als „Chefdompteur“ der Löwen.

Mit dem 24:24 gegen Ferlach verabschiedete sich Cheftrainer Klaus Gärtner infolge der Corona-Pandemie am 14. Februar 2020 vorzeitig von den Harder Handballfans. Einige Wochen davor hatte der 46-Jährige bekannt gegeben, als Co-Trainer zu den Rhein-Neckar Löwen nach Mannheim zurückzukehren. Bereits vor seinem Hard-Engagement (2018 bis 2020) übte der Sportwissenschaftler dieses Amt aus, fühlte sich in der zweiten Reihe wohler, wollte nicht mehr an vorderster Front stehen. „Für diese Saison übernehme ich anstelle von Martin Schwalb noch einmal den Cheftrainer-Posten. Der Druck und die Erwartungshaltung sind dabei viel höher. Ab Sommer 2022 bin ich dann wieder Assistent unseres künftigen Headcoachs Sebastian Hinze“, so der ehemalige Boss der Roten Teufel.

Am Donnerstag (19) kehrt der gebürtige Heidelberger nach 553 Tagen also unerwartet als Cheftrainer des Europacup-Gewinners von 2013 in die Sporthalle am See zurück. „Wir absolvieren unser zweites Vorbereitungsspiel gegen meinen Ex-Verein und fahren dann weiter zum Teambuilding nach Ischgl“, sagt Gärtner.

Seit Montag sind bei den Badenern auch die Olympiateilnehmer Uwe Gensheimer und Juri Knorr an Bord. Ebenso die Neuzugänge Mamadou Diocou (Barcelona) und Kristjan Horzen (Celje). Dafür fehlen mit Andreas Palinka, Mikael Appelgren (beide verletzt) und David Späth (U19-EM) gleich alle Torhüter des Bundesliga-Kaders. Dreh- und Angelpunkt bei den Rhein-Neckar Löwen ist Weltklassespieler Andy Schmid. Der bald 38-jährige Schweizer geht in seine zwölfte und letzte Saison beim zweifachen deutschen Meister.

Harald Armellini
Harald Armellini
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 22°
heiter
11° / 25°
heiter
11° / 24°
heiter
11° / 24°
heiter