15.08.2021 23:00 |

Wegen Corona-Pandemie

Dauereinsatz: Kein Urlaub bei der Berufsfeuerwehr

Nicht gerade zu beneiden sind derzeit die Kameraden der Berufsfeuerwehr in Klagenfurt. Sie stehen seit Beginn der Pandemie im Dauerstress, haben kaum längere Erholungsphasen. Wegen Corona gibt es nämlich einen ständigen Bereitschaftsdienst und eine Urlaubssperre.

Die 80 Angehörigen der BF Klagenfurt wurden wegen Corona in Gruppen eingeteilt, damit im Falle einer Infektion nicht gleich das gesamte Team ausfällt (die „Krone“ berichtete). „Diese vier Gruppen kommen nie miteinander in Kontakt“, sagt BF-Sprecher Wolfgang Germ. Doch nicht nur diese Sicherheitsmaßnahme begleite seit gut eineinhalb Jahren die Einsatzkräfte: „Wir sind im ständigen Bereitschaftsdienst, können daher auch nicht für längere Zeit ins Ausland reisen. Einen Urlaub wie vor Corona gibt es für uns derzeit nicht“, betont Germ.

Und diese Regelung soll noch bis Ende dieses Jahres gelten. Bürgermeister Christian Scheider: „Da wir für einen weiteren Anstieg der Coronazahlen gerüstet sein müssen, ist es erforderlich, dies aufrecht zu erhalten.“

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol