13.08.2021 07:31 |

Strenge Regeln

Harley Treffen wird deutlich abgespeckt

Das Ergebnis eines Treffens zwischen Vertretern von Harley Davidson, Bezirkshauptmannschaft und Politik liegt endlich vor. Fazit: Das Event mit Bikern aus ganz Europa wird heuer coronabedingt abgespeckt. Erstmals dürfte es keine Einbahnregelung geben, dafür kurzfristige Beschränkungen.

Es könnte ein Treffen wie damals (1998) werden, als sich Jon Bon Jovi und Ten Years After am Faaker See - damals noch an anderem Village-Standort - die Klinke in die Hand gaben. Denn das Harley-Treffen, das - wie berichtet - bereits der traditionellen Parade beraubt wurde, könnte nach dem Expertenmeeting vom vergangenen Wochenende auch die bekannte Einbahn rund um den Faaker See verlieren. Grund dafür ist die Tatsache, dass heuer coronabedingt wesentlich weniger Biker erwartet werden, als dies in einem normalen Jahr der Fall ist, wenn weit mehr als 50.000 Zweiradfans um den türkisblauen See cruisen.

Hinzu kommt, dass sich in Zeiten wie diesen Verordnungen und Regeln am laufenden Band ändern. Aus diesem Grund könnte es leicht zu kurzfristigen Beschränkungen kommen - etwa wenn im Harley Village bzw. Arneitz Village temporär die Hölle los sein sollte.

„In jedem Fall sind wir auf sämtliche Gesetzesänderungen und Verordnungen bestens vorbereitet. Wir werden eine etwas kleinere, dafür umso feinere Veranstaltung auf die Beine stellen, die Biker aus nah und fern die Absage vom letzten Jahr vergessen lassen wird“, bestätigt Eventkoordinator Sven Kilgas. „Als Harley-Fan der ersten Stunde freut es mich, dass das Treffen definitiv stattfinden wird. An der Anpassung an die aktuelle Situation im September wird gearbeitet“, so Bürgermeister Christian Poglitsch.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol