27.07.2021 09:00 |

Nach Unwetter

Bahnstrecke Salzburg-München ist wieder frei

Nach den schweren Unwettern in den vergangenen Tagen blockierten mehrere umgestürzte Bäume die Oberleitung der Strecke Salzburg-München. Seit den frühen Morgenstunden fahren die Züge wieder regelmäßig. Das teilte die Deutsche Bahn via Twitter mit. 

„Bei Rimsting - zwischen Rosenheim und Salzburg - gibt es Unwetterschäden. Kollegen sind bereits vor Ort, um Bäume aus der Oberleitung zu entfernen“, schreibt die Deutsche Bahn vor 12 Stunden auf Twitter. Weil nur ein Gleis zur Verfügung stehe, könne es aber weiterhin zu Verzögerungen kommen, hieß es. Wenige Stunden später dann die Entwarnung: Die Bahnstrecke ist wieder frei!

In Bayern sowie in Oberösterreich gingen am Montagabend erneut schwere Gewitter mit starken Regenfällen nieder, es kam zu Überflutungen. Die „Krone“ berichtete

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol