22.07.2021 09:04 |

Arbeiten bis September

Baustellen-Sommer in Landeshauptstadt ist eröffnet

In der Landeshauptstadt ist der Baustellen-Sommer voll angelaufen. An etlichen Stellen wird gegraben, der Asphalt aufgerissen und der Verkehr umgeleitet. Für die Autofahrer bedeutet das mitunter Staus, gesperrte Straßen und Umwege. Bis Anfang September sollen die Arbeiten jedoch weitgehend abgeschlossen sein.

Auch dieses Jahr wird der Sommer dazu genutzt, um in Eisenstadt notwendige Arbeiten umzusetzen. Zentrale Baustelle ist die Kreuzung Bahnstraße und Ödenburger Straße nahe der Wirtschaftskammer.

Ampel wird errichtet
Zigtausende Autos rollen hier täglich durch. Schon in der Vergangenheit war versucht worden, mit einer Querungshilfe den Übergang für Fußgänger sicherer zu machen. Dies habe sich als nicht ausreichend erwiesen, erklärt Bürgermeister Thomas Steiner. Deswegen wird nun eine Ampel errichtet.

400 000 investiert
Zusätzlich kommen neue Gehsteige, eine Grünzone und ein Radweg. Fast 400.000 Euro werden investiert. Da es sich um eine Landesstraße handelt, teilen sich Stadt und Land die Kosten. Dass dadurch die vierte Ampel auf einer Strecke von rund 300 Metern kommt, wird mit dem Sicherheitsaspekt begründet. Landes-Baudirektor Wolfgang Heckenast betont, dass die Ampeln in Linie geschaltet werden, um Staus zu vermeiden.

Gegraben wird auch in der Glorietteallee. Wasser-, Gas- und Fernwärmeleitungen werden verlegt. Die Straße wird deswegen als Einbahn geführt. Auch in der Rochusstraße beim Bischofshof haben die Bagger das Sagen. Hier wird ebenfalls das Wasserleitungs- und Gasnetz saniert. Immerhin: Bis 5. September sollen die Arbeiten erledigt sein.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 30°
wolkig
18° / 31°
wolkig
19° / 30°
einzelne Regenschauer
20° / 30°
wolkig
19° / 31°
wolkig