15.07.2021 21:49 |

Olympia 2021

Österreichs Boote erstmals in Enoshima im Wasser

Die am vergangenen Freitag nach Japan abgeflogenen Segelduos Benjamin Bildstein/David Hussl (49er) und Thomas Zajac/Barbara Matz (Nacra 17 Foiling) haben am Donnerstag ihre erste Trainingseinheit im Olympia-Revier von Enoshima absolviert! Zuvor war noch eine Bootstaufe angestanden, die deutsche Seglerin Susann Beucke taufte das Boot von Bildstein/Hussl auf den Namen „Maia“. Mut, Selbstvertrauen und Zuversicht lautet die Übersetzung, all das kann man bei den Spielen gut brauchen ...

Die ersten Trainingsrunden wurden bei fünf bis sechs Knoten Wind absolviert, gemeinsam mit den Teams aus Dänemark, Polen und Portugal. „Es war sehr schön für uns jetzt endlich wieder auf das Wasser zu können, nachdem wir die letzten Tage ausschließlich im Hafen und Hotel verbrachten. Es hat definitiv Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächsten Einheiten“, sagte Vorschoter Hussl.

Auch Zajac/Matz machten sich erstmalig wieder mit den Bedingungen vertraut. „Es hat ein wenig gedauert, bis der entsprechende Wind zum Hinausfahren aufgekommen ist“, berichtete Steuermann Zajac. Nach ein paar Geschwindigkeitstest standen Trainingsrennen mit südamerikanischen Teams auf dem Programm. Das später angereiste 49er FX-Duo Tanja Frank/Lorena Abicht wird am Freitag erstmals aufs Wasser gehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol