Mit Technologie-Schub

Voestalpine macht Winzern das Leben leichter

Stahl auf Rollen, gewalzt zu Blechen, Schienen, Weichen, Autoteile - ja, das alles kommt einem in den Sinn, wenn das Wort „Voestalpine“ fällt. Dabei ist das Know-how des Technologiekonzerns, dessen Zentrale in Linz angesiedelt ist, sogar im Weinbau gefragt - dank eines Weinbergpfahls mit Künstlicher Intelligenz.

Während Vorstandschef Herbert Eibensteiner derzeit bevorzugt über den Weg der Voestalpine in die grüne Stahlproduktion und die dazu veranschlagten Investitionen in Höhe von einer Milliarde Euro spricht, gerät Peter Schwab bei einem Weinbergpfahl ins Schwärmen. Dabei philosophiert der Leiter der Metal-Forming-Division über die Stärken der Entwicklung des Linzer Technologiekonzerns, dank der die Qualität des Weines gehoben werden soll.

„Der Weinbergpfahl misst das Mikroklima, also zum Beispiel Regenmenge und Feuchtigkeit. Mithilfe eines Prognosemodells erhält der Winzer Frühwarnungen bei Frost oder Informationen zum Niederschlag und kann so schnell reagieren“, sagt Schwab.

Vor 55 Jahren war der Weinbergpfahl aus Stahl erfunden worden, der etwa auch in den Weingärten von Lenz Moser eingesetzt wird. Mit der digitalen Erweiterung macht die Voestalpine nun den nächsten Schritt. „Wir reagieren hier auf die zunehmenden Herausforderungen für Winzer angesichts der Folgen des Klimawandels“, so Schwab.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol