29.06.2021 15:22 |

Weitere Mutationen

Virologe: „Können uns jetzt nicht zurücklehnen“

Die Angst vor der Delta-Variante geht um und sorgt - trotz der derzeitigen entspannten Infektionslage - für Verunsicherung. Wie gut schützen bestehende Impfstoffe gegen neue Mutationen und wie wird sich das Infektionsgeschehen über den Sommer weiterentwickeln? Darüber spricht Virologe Christoph Steininger im krone.tv-Talk „Nachgefragt“.

„Die Deltavariante ist deutlich infektiöser, als alles, was wir bisher gesehen haben. Ob sie auch gefährlicher ist, wissen wir noch nicht genau“, so Steininger. Es sei ein ständiger Wettlauf zwischen Virus, Evolution und der Intelligenz der Menschen und den Instrumenten, die wir entwickeln. „Die derzeitigen Zahlen stimmen uns eigentlich positiv. Ja, man hat mittlerweile viel mehr Instrumente, um gegen das Virus vorzugehen. Aber das Virus entwickelt sich weiter und es wird sicher nicht bei der Delta-Variante bleiben“, so Steininger. Laut dem Virologen werde es sicher weitere Varianten geben, die noch infektiöser und gefährlicher sein können. „Also wir können uns nicht zurücklehnen und uns denken, ,wir haben es geschafft‘.“

Zahlt sich Impfen also überhaupt aus? Die Daten seien für die mRNA-Impfstoffe derzeit etwas solider als die Vektorimpfstoffe. „Aber die derzeitigen Daten deuten zumindest darauf hin, dass schwere Verläufe verhindert werden können“, so Steininger. Dementsprechend mache es weiterhin Sinn, dass man sich impfen lässt und vor allem auch, dass man zur zweiten Impfung gehe.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol