28.06.2021 10:26 |

Hat tierischen Fan

Sharon Stone: Bikini-Foto sorgt für Begeisterung

Dass sie mit 63 Jahren noch lange nicht zum alten Hollywood-Eisen gehört, das beweist Sharon Stone immer wieder. Aktuell sorgt die „Basic Instinct“-Sexbombe mit einem Foto von sich im knallgelben Bikini für Begeisterung.

Vor bald 30 Jahren sorgte Sharon Stone mit der Rolle der Catherine Tramell in „Basic Instinct“ für Aufsehen. Dass sie noch immer nichts an ihrem Sexappeal eingebüßt hat, das beweist die Schauspielerin gerade mit einem Foto auf Instagram.

Stones Hündchen ist ein Fan
Ungeschminkt und bestens gelaunt zeigte sich die 63-Jährige dort nämlich im quietschgelben Bikini - und macht eine wahrlich gute Figur. Das Foto versah die Aktrice mit den Worten „Happy Summer“.

Besonders süß: Einen riesengroßen Fan hat Stone offensichtlich schon daheim. Als die Aufnahme geknipst wurde, saß in der Terrassentür nämlich Hündchen „Joe“, der sein Frauerl mit einem verliebten Blick anzuschmachten schien.

Das blieb auch den Fans der Hollywood-Schönheit nicht verborgen. Einer witzelte in den Kommentaren: „Selbst der Hund weiß, dass du es drauf hast.“ Und ein anderer lachte: „Dein Hund denkt sich: ,Verdammt!‘“ Zudem verschickten die Fans etliche Flammen-Emojis, um ihrem Idol mitzuteilen, wie heiß sie es noch immer finden.

Ohrfeige für Unten-ohne-Szene
Erst kürzlich hatte Sharon Stone öffentlich gemacht, dass sie nicht wusste, dass es die ikonische Unten-ohne-Szene aus „Basic Instinct“ in den Film schaffen werde. „Ich wurde vom Regisseur in einen Raum voller Agenten und Anwälte, die nichts mit dem Projekt zu tun hatten, gerufen. Dort habe ich meine Vagina-Szene zum ersten Mal gesehen“, schilderte die Schauspielerin in ihren Memoiren.

Und weiter: „Dabei wurde mir beim Dreh versichert, ,wir werden nichts sehen können‘. Ich sollte nur meine Schlüpfer ausziehen, weil das Weiß im Licht reflektiert habe und jeder so gewusst hätte, dass ich was anhabe.“ Ihre Reaktion, nachdem sie die Wahrheit vor sich sah: „Ich bin nach vorne, habe Paul eine Ohrfeige gegeben, bin raus zu meinem Auto und habe meinen Anwalt angerufen.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol