15.06.2021 23:39 |

Leichtathletik

US-Läuferin Houlihan ob Dopings 4 Jahre gesperrt

Die US-Leichtathletin Shelby Houlihan, die mit guten Zeiten über 1500 und 5000 m zu den Medaillen-Anwärterinnen für Tokio gezählt hätte, ist wegen Dopings mit dem anabolen Steroid Nandrolon für vier Jahre gesperrt worden!

Das oberste Sportgericht bestätigte diese Strafe des Weltverbandes. Die 28-Jährige bestreitet die Einnahme verbotener Substanzen, nach ihren Worten könnte am Vorabend des Tests gegessenes Schweinefleisch der Grund des positiven Tests sein. Houlihan verpasst damit auch die Olympischen Spiele 2024.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten