12.06.2021 08:26 |

Nadal entzaubert

Episches Match ließ sogar Corona-Regeln kippen

Das Wunder ist wieder einmal geschehen. Zum erst dritten Mal in seiner Karriere musste Tennisstar Rafael Nadal am Freitag den Platz bei den French Open als Verlierer verlassen. Und zum zweiten Mal gegen Novak Djokovic. Das epische Match sorgte sogar für eine noch nie dagewesene Corona-Ausnahme ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach dem dritten Satz, der 92 (!) Minuten dauerte, wurde sogar die geltende Ausgangssperre in Paris ausgesetzt, niemand wollte die Fans heimschicken.

Acht Monate, nachdem Nadal Djokovic im Finale von Paris gedemütigt hatte, revanchierte sich dieser und vermasselte dem Spanier den Traum vom Grand-Slam-Rekord von 21 Titeln. Dabei lieferten sich die Giganten einmal mehr ein unglaubliches Spiel, in dem sie unmögliche Bälle ausgruben und sich irre Rallyes lieferten.

Djokovic wurde immer stärker, wirkte frischer, während Nadal ungewohnt viele Fehler machte - gleich 55 waren es (im Vorjahresfinale beging der 35-Jährige etwa nur 14). Nach 4:10 Stunden war Nadal entthront - 3:6, 6:3, 7:6 (4), 6:2 gewann Djokovic.

„Das war das beste Spiel, das ich hier je gespielt habe“, freute sich der Serbe, der im Finale auf Stefanos Tsitsipas trifft.

Kronen Zeitung/red

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 20. August 2022
Wetter Symbol