10.06.2021 13:25 |

„Krone“-Kommentar

Dosenbier: So sieht’s aus in der Generation Corona

Bilder des überfüllten Donaukanals und anderer öffentlicher Plätze, Zusammenstöße am Wiener Karlsplatz: Da konnte leicht der Eindruck entstehen, als hätten Österreichs Jugendliche nichts als Abhängen und Feiern im Kopf - und das mit viel Alkohol und auch Gewaltbereitschaft. Es dauerte nicht lange, bis eine knackige Bezeichnung für sie gefunden wurde. Generation Dosenbier. Wem fällt so was bitte ein?

Natürlich ist es völlig inakzeptabel, wenn Polizisten von Randalierern mit Glasflaschen beworfen und verletzt werden. Aber es stimmt auch nachdenklich, wenn friedliche junge Leute dafür büßen müssen und aus dem öffentlichen Raum vertrieben werden.

Seit den Lockdowns haben die Jungen zum Schutz der älteren Generation auf vieles verzichtet. Schulen und Unis kaum mehr von innen gesehen, Freunde nicht mehr getroffen. Ist es da nicht verständlich, dass sie endlich wieder das frühere Leben spüren wollen? Und kann man es ihnen verwehren, dass sie dafür Platz fordern, wenn Clubs und Discos noch immer geschlossen sind? Dass sie ihre eigenen Dosen mitbringen, wenn ein Bier in manchen Lokalen bereits vier, fünf Euro kostet?

Generation Dosenbier ist eine besonders zynische Bezeichnung für Jugendliche, die noch lange auf die Impfung warten müssen. Die die Folgen der Pandemie ausbaden. Keine Maturafeiern, keine Praktika, keine Aussicht auf Jobs. So sieht’s aus bei der Generation Corona.

Conny Bischofberger
Conny Bischofberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol