Kripo ermittelt weiter

Das Kriminalrätsel um Manuels mysteriösen Tod

Seit dem 15. Mai galt ein 22-jähriger Mann aus Strengberg (NÖ) als spurlos verschwunden. Am Dienstag wurde die Leiche des jungen Mannes in seinem Auto gefunden. Von Polizeitauchern, im Wasser, am Grund eines Donauarms nahe seines Heimatorts. Die Hintergründe des Dramas sind völlig ungeklärt.

Die letzten Stunden im Leben von Manuel Pfaffeneder - was ist darüber bekannt? Bis am späten Nachmittag des 15. Mai war er daheim, im Haus seiner Mutter, dann fuhr er in seinem weißen Seat zu einem Freund, der in Wallsee wohnt. Bis etwa 22 Uhr sollen die zwei jungen Männer - wie Zeugen bestätigen - zusammen gewesen sein und bei dem Treffen eine größere Menge Alkohol konsumiert haben.

Weiters steht fest: Um circa 22.30 Uhr kaufte der Niederösterreicher mit seiner Bankomatkarte bei einem Automaten in Amstetten eine Schachtel Zigaretten. Und in der Folge hat er noch kurz mit einem Bekannten telefoniert. Danach wurde er nicht mehr gesehen.

Zitat Icon

Wir haben per Facebook und auf unserer Homepage Aufrufe zu Manuels Verschwinden gemacht. Hinweise blieben aus.

Christian Mader von „Österreich findet euch“

Schrecklicher Fund bei Tauchaktion
Nachdem seine Mutter eine Vermisstenanzeige gemacht hatte, begannen die Ermittler des LKA-NÖ mit umfangreichen Erhebungen. Mit Befragungen im Umfeld des Abgängigen, mit Suchaktionen. Bei einer Tauchaktion im Donaualtarm Wallsee wurde nun die Leiche des 22-Jährigen entdeckt, in seinem Auto.

Hat er Suizid begangen? Wurde er Opfer eines Unfalls – oder gar eines Verbrechens? Der gelernte Gastronomiefachmann war zuletzt im Bitcoin-Geschäft tätig und hatte dabei 14.000 Euro verloren. Sind darin die Hintergründe zu seinem Tod zu finden?

Zitat Icon

Die Leiche des jungen Mannes wird in Salzburg obduziert. Die Ergebnisse der Gerichtsmediziner sollen bis Freitag vorliegen.

Omar Haijawi-Pirchner, Leiter des LKA NÖ

Klar ist: Bevor Manuel Pfaffeneder ertrank, muss er – wie Spuren in seinem Wagen zeigen – verzweifelt versucht haben, sich daraus zu befreien ...

Martina Prewein
Martina Prewein
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
21° / 30°
heiter
20° / 30°
wolkig
18° / 31°
wolkig
19° / 31°
heiter
17° / 25°
stark bewölkt