02.06.2021 21:46 |

Polizei hat ermittelt

Jugendliche schnitten letzte Woche Maibäume um

Nach umfangreichen Erhebungen von Beamten der PI Obervellach und Möllbrücke konnte nun geklärt werden, wer für die mit einer Motorsäge umgeschnittenen Maibäume in Napplach und Pusarnitz verantwortlich war.  

Vier Jugendliche aus dem Bezirk Spittal/Drau, zwei davon 16 -jährig, die beiden anderen 17-jährig, wurden als Beschuldigte ausgemittelt und sind zu den Vorwürfen geständig.

Einer der vier schnitt sowohl in Napplach als auch in Pusarnitz den Maibaum mit einer Kettensäge um. Ein weiterer stand beide Male daneben. Ein dritter fuhr die zwei Ersten zu den jeweiligen Tatorten und wartete jedes Mal mit dem Vierten im Auto.

In Pusarnitz schlug die Ausführung insofern fehl, als die Motorsäge sich beim Einschneiden verkeilte. Beim Entfernen des Sägeblattes mit einem Keil fiel der Baum - anders als geplant - um und beschädigte drei dort abgestellte Fahrzeuge schwer. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Die vier Jugendlichen waren im Vorfeld der Meinung, dass das Umschneiden der Maibäume unter Brauchtum fällt.

Die weiteren noch erforderlichen Erhebungen sowie die entsprechende Anzeigenerstattung an die Staatsanwaltschaft Klagenfurt werden von der PI Möllbrücke durchgeführt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol