22.05.2021 10:35 |

Alleine in Wanne

Tragödie in Pflegeheim: Mann (48) starb beim Baden

„Es tut mir so furchtbar leid, es ist unverzeihlich, was ich getan habe“, schluchzt die Angeklagte. Die Frau (49) arbeitete in einem Pflegeheim im Burgenland und ließ einen Behinderten (48) beim Baden 20 Minuten allein. Er verbrühte sich an zu heißem Wasser und starb letztlich an Kreislaufversagen.

Schon an die 50-mal hatte die Pflegerin den Mann beim Baden betreut. „Er wollte das, er hat das so genossen. Ich habe ihn immer ein bisschen allein gelassen. Ich wollte seine Intimsphäre wahren. Nie ist etwas passiert“, erzählt die Frau.

In dieser Zeit lief sie zu anderen Pfleglingen und half diesen bei der abendlichen Körperpflege. Doch an jenem 28. September 2020 war alles anders. Als die Pflegerin wieder zu dem Behinderten zurückkam, saß er in viel zu heißem Wasser, das er selbst aufgedreht haben musste. Er wurde zwar noch ins Bett gebracht, verstarb aber an Kreislaufversagen.

Zitat Icon

Ich kann mir das alles nicht erklären.

Die Pflegerin vor Gericht

„Ich kann mir das alles nicht erklären“, jammert die Frau. Die Staatsanwältin erklärt: „Der Mann hatte kein Reizempfinden und konnte nur nach Rückfragen auf mögliche Probleme aufmerksam machen.“ Und es war ja keiner da, den er hätte alarmieren können. Eine Kollegin berichtet, auch sie habe manchmal Pfleglinge beim Baden alleine gelassen, aber: „Da bin ich immer im Nebenzimmer geblieben.“

Das nicht rechtskräftige Urteil: acht Monate bedingt und 2160 Euro Geldstrafe.

Peter Grotter
Peter Grotter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 11°
stark bewölkt
-0° / 11°
stark bewölkt
3° / 12°
stark bewölkt
4° / 11°
stark bewölkt
1° / 12°
stark bewölkt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)