14.05.2021 23:01 |

Ellbogen angeschwollen

Martirosjan verzichtet in Südamerika auf Stoßen

Gewichtheber Sargis Martirosjan hat bei den Südamerika-Meisterschaften in Cali seine Qualifikationsleistungen für die Olympischen Spiele nicht zu verbessern vermocht. Der 34-jährige Österreicher blieb im Reißen der 109-kg-Klasse mit 174 kg um ein Kilogramm unter seinem Wert bei der EM - er scheiterte an 177 kg - sicherte sich jedoch die Silbermedaille im offenen Klassement. Auf das Stoßen musste der VÖEST-Athlet aber wegen eines angeschwollenen Ellbogens verzichten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Verbandschef Oberösterreichs, Gottfried Langthaler, der den Olympia-Elften von Rio in Kolumbien betreut, geht laut einer Aussendung von einer Schleimbeutelentzündung aus, die schon in der Nacht vor dem Wettkampf begonnen habe. Martirosjan glaubt dank der bisherigen Ergebnisse an eine sehr gute Chance für ein Tokio-Ticket.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)