08.05.2021 18:05 |

Brandursache unklar

Rauch im Motorraum: Pkw fing während Fahrt Feuer

Während der Fahrt fing das Auto einer 73-jährigen Lenkerin aus Villach am Samstagmittag plötzlich Feuer. Die Frau konnte das Fahrzeug in Finkenstein am Faaker See anhalten und sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Im Einsatz standen 35 Feuerwehrmänner. 

Am Samstag gegen 12.05 Uhr war eine 73-jährige Villacherin mit ihrem Pkw in Finkenstein am Faaker See von Latschach kommend in Richtung Altfinkenstein unterwegs gewesen. Dabei bemerkte die Frau eine starke Rauchentwicklung im Motorraum und hielt infolgedessen am rechten Fahrbahnrand an und stieg aus. „Nach immer stärker werdender Rauchentwicklung verständigte ein Verkehrsteilnehmer die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Pkw bereits in Vollbrand“, schildert ein Polizist. 

Im Einsatz standen die Feuerwehren Latschach, Faak am See und Gödersdorf mit sechs Einsatzfahrzeugen und 35 Mann, welche den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol