06.05.2021 12:14 |

Software installiert

Weststeirer um mehrere Zehntausend Euro betrogen

Wieder einmal ein Fall von Internetbetrug in der Steiermark: Diesmal wurde ein Deutschlandsberger um mehrere Zehntausend Euro „erleichtert“. Der Mann erstattete Anzeige.

Den Betrügern ist es offenbar gelungen, am Handy des Weststeirers eine Schadsoftware zu installieren und so erhielten sie auch Zugriff zu seinen Kontodaten. Als der 66-Jährige dann die App für sein Online-Banking öffnen wollte, kam es zu Problemen und der Mann wurde (in englischer Sprache) aufgefordert, seine persönlichen Daten nochmals einzugeben. 

Nachdem mehrere Versuche fehlschlugen, versuchte sich der Deutschlandsberger auf seinem Laptop einzuloggen. Dabei stellt er fest, dass von seinem Konto bereits mehrere Zehntausend Euro abgebucht worden sind. Er erstattete Anzeige bei der Polizei.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 34°
heiter
18° / 33°
heiter
18° / 34°
heiter
19° / 31°
heiter
17° / 29°
einzelne Regenschauer