Nach Abschiebung

Auf besonnene Demo folgen harsche Polit-Attacken

Unmenschlich und grausam nennt Landesvize Franz Schnabl die Abschiebung von Naveed (23), gegen die in Klosterneuburg demonstriert wurde - die „Krone“ berichtete. Damit ist der SP-Mann der bislang prominenteste Unterstützer der Aktivisten. Bislang nutzt er seine Stimme aber leider nur für Attacken gegen die VP

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Schon wieder eine unmenschliche Abschiebung in Niederösterreich“, sagt SP-Landesvize Franz Schnabl und bedankt sich nun wie auch Nationalrätin Doris Hahn beim roten Parteinachwuchs der Jungen Generation für die Organisation der Demo. Man habe damit ein lautes Zeichen für mehr Menschlichkeit und Fairness gezeigt, so Hahn, die sich von den berührenden Worten der Redner beeindruckt zeigt. Schnabl nutze die Berichte über die Proteste aber auch für eine Verbalattacke auf Minister Karl Nehammer. Dessen Führung des Innenressorts sei „unmenschlich und unerträglich“, wettert Schnabl.

Zitat Icon

"Der bestens integrierte Klosterneuburger Naveed wurde trotz laufendem Adoptionsverfahren abgeschoben. Ein weiterer Akt der Grausamkeit von Innenminister Nehammer."

Franz Schnabl (SP), Landesvize und Ex-Polizeigeneral

Das möchte man bei der VP so nicht stehen lassen. „Jetzt wird schon adoptiert, wenn keine Asylgründe vorliegen“, zeigt Bürgermeister Hans Stefan Hintner aus Mödling wenig Verständnis für den Fall. Die Aussagen des SP-Landesvize kommentiert der schwarze Nationalrat so: „Als ehemaliger Polizeioffizier muss Schnabl wissen, dass der Innenminister nicht über Asylgründe entscheidet, sondern unabhängige Richter.“ Die Umstände der Abschiebung und das Vorgehen der Exekutive werden allerdings ebenfalls sehr heftig kritisiert.

Zitat Icon

"Unabhängige Richter stellen keine Asylgründe fest, und ein ehemaliger Polizeioffizier heißt die Umgehung der Gesetze durch eine Adoption gut und schwärzt Minister an."

Hans Stefan Hintner, VP-Nationalrat und Bürgermeister von Mödling

Und so unterhaltsam ein Politstreit auch sein mag, den Betroffenen in Klosterneuburg und Naveed selbst hilft das alles leider nicht.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 3°
Regen
1° / 4°
bedeckt
-5° / 1°
Schneefall
0° / 2°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneeregen
(Bild: Krone KREATIV)