Premier League

Last-Minute-Elfer kostet Southampton Punktgewinn

Der Einstand von Ryan Mason als Trainer von Tottenham ist geglückt. Gegen Ralph Hasenhüttls Southampton kamen die „Spurs“ am Mittwochabend zu Hause dank eines späten Elfers zum eingeplanten 2:1-Sieg ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf dem Weg drehte Tottenham dank Toren von Gareth Bale (60.) und Son Heung-Min (89./Foul-Elfmeter) einen 0:1-Pausenrückstand. Der später verletzt ausgeschiedene Danny Ings hatte die Gäste nach einer halben Stunde verdient in Führung gebracht. Für Tottenham war das Erfolgserlebnis zwei Tage nach der Entlassung von Jose Mourinho auch mit Blick auf Sonntag wichtig. Dann fordern die Londoner im Finale des Ligacups den designierten Meister Manchester City zum Duell. Southampton bleibt nach dem Nachtragsspiel 14. der Tabelle.

Manchester City machte danach mit einem 2:1 bei Aston Villa den nächsten Schritt zum Meistertitel. Zwar ging das Heimteam bereits nach 20 Sekunden durch John McGinn in Führung, Phil Foden (22.) und Rodri (40.) drehten die Partie jedoch bis zur Pause. Beide Teams beendeten die Partie nur zu zehnt. Kurz vor der Pause musste Citys John Stones nach einem Tackling mit Rot vom Platz, nach dem Wiederanpfiff sorgte Villas Matty Cash mit Gelb-Rot innerhalb von drei Minuten wieder für ein ausgeglichenes Kräfteverhältnis.

Das Ergebnis:
Tottenham Hotspur - Southampton 2:1 (0:1)
Aston Villa - Manchester City 1:2 (1:2)

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol