18.04.2021 18:41 |

Soldat war Betrüger

Liebesbetrug: Villacherin überwies Tausende Euro

Wieder fiel eine Frau auf einen Betrüger rein. Über eine Dating-Plattform lernte sie einen vermeintlichen Soldaten kennen. Er war aber nur auf das Geld der Villacherin heiß. Sie verlor dabei Tausende Euro. 

Die 53-Jährige lernte den Mann im März 2021 auf einer Dating-Plattform kennen. Er gab sich als ein Angehöriger der amerikanischen Armee aus. Derzeit sei er in Afghanistan stationiert. Nach längerem Schriftverkehr ersuchte er sie um Überweisung mehrerer Tausend Euro, um aus Afghanistan ausreisen zu können.

Daraufhin überwies das Opfer den geforderten Geldbetrag auf ein türkisches Konto. Als die Frau zur Überweisung eines neuerlichen Geldbetrages ersucht wurde, erkannte sie die Betrugsabsicht und erstattete Anzeige.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol