La Liga

Lockerer Sieg für Meister und CL-Finalist Real

Fußball International
11.05.2024 20:26

Drei Tage nach dem Einzug ins Finale der Champions League gewann der bereits feststehende spanische Meister Real Madrid beim FC Granada mit 4:0 (2:0).

Fran Garcia (38.), Arda Güler (45.+2) und Brahim Diaz (49., 59.) erzielten die Tore der Gäste. Im Gegensatz zum Sieg gegen Bayern München (2:1) änderte Ancelotti sein Team auf zehn Positionen, nur Nationalspieler Antonio Rüdiger blieb in der Startelf. Toni Kroos, Vinicius Junior und Jude Bellingham nahmen zunächst auf der Bank Platz.

Real trifft im Endspiel der Königsklasse am 1. Juni im Londoner Fußball-Tempel Wembley auf Borussia Dortmund.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele