09.04.2021 10:18 |

Vierter Lockdown

Reptilienzoo in Forchtenstein kämpft ums Überleben

Wegen der Pandemie sind keine Besucher erlaubt, die versprochenen Zuschüsse des Bundes kamen nicht an - dem Direktor des Reptilienzoos geht schon bald das Geld aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zur Aufgabe gemacht hat sich der Direktor des Reptilienzoos in Forchtenstein, Martin Polaschek, Amphibien & Co. zu betreuen - fachmännisches Wissen und Zuchterfolge inbegriffen. Aufgewachsen mit den Exoten aus dem Tierreich, spezialisierte sich Polaschek im Laufe der Jahre auf Riesenschlangen, Nattern, Krokodile.

Zoo ist seit Wochen zu
„Nun stehen wir wieder am Anfang einer Durststrecke“, sagt der Direktor. Bis auf wenige Tage ist der Zoo seit November geschlossen. Seit Beginn des Jahres wird auf den von der Bundesregierung angekündigten Umsatz- und Verlustersatz gewartet.

Auch an eine Wiederöffnung ist nicht so schnell zu denken. Zur Überbrückung braucht der private Zoo Hilfe. „Von Sachspenden wird abgesehen, weil seit dem letzten Lockdown eine Kooperation mit einer Supermarktkette besteht“, sagt Polaschek. Gebeten wird um finanzielle Unterstützung: „Danke!“

Spendenkonto Reptilienzoo: IBAN AT80 2020 5010 0005 4286

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 2°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
-1° / 4°
Schneeregen
-3° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
Schneeregen
(Bild: Krone KREATIV)