05.04.2021 14:11 |

Tolle Dorfgemeinschaft

Ragain: Idyllischer Ort mit 156 eifrigen Bewohnern

Wernberg: Zusammenhalt und Nachbarschaftshilfe werden im idyllischen Ort Ragain großgeschrieben. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft tragen unermüdlich mit verschiedenen Projekten zur Verschönerung und Belebung des Ortes bei. Und auch in Zeiten von Corona lassen sich die Ragainer nicht bremsen.

In dem 156-Seelen-Ort bei Wernberg schaut man aufeinander. „Bei uns hilft jeder jedem. Die Nachbarschaftshilfe funktioniert, und wir sind stolz auf unser schönes Dorf“, betont Mario Winkler, seit 2012 Obmann der Dorfgemeinschaft Ragain. Die Mitglieder im Verein sind aktive Menschen, die sich nicht nur um Veranstaltungen kümmern. „Die sind zur Zeit sowieso nicht möglich. Wir wissen auch nicht, ob wir im August überhaupt unser großes Dorffest veranstalten können“, bedauert der Obmann.

Ortsbild wird verschönert
So wurde eben der Dorfplatz weiter verschönert, eine neue Sitzgruppe zum Verweilen angeschafft, der Fahnenmast erneuert und für das Ragainer Mandl am Ortsanfang eine Überdachung gebaut. „Wir mussten die Skulptur immer neu streichen. Jetzt soll sie das Dach vor der Witterung schützen“, erzählt Obermann-Stellvertreter Hannes Rabitsch.

Dorffest noch nicht fix
Der Ort hat sogar eine eigene Wasserversorgungsanlage, und die speist auch den Dorfbrunnen mit dem Brunnenmandl. „Den hat noch Maximilian Domenig geschaffen. Im Sommer nutzen auch Wanderer das Brunnenwasser“, sagt Winkler. Ein weiteres Juwel ist die Filialkirche von Ragain, die dem Heiligen Bartholomäus geweiht ist. Wenn das Dorffest durchgeführt werden kann, wird dort die Kirchtagsmesse gefeiert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)